B2P056 Martin Rohla – Tugend, Geld und Nachhaltigkeit

Was ihr in dieser Folge hören könnt …

Ob er immer schon hoch hinaus wollte, hat er nicht gesagt. Unabhängig sein und keinen Chef haben, das war ihm jedoch bald wichtig. Trotzdem hat der schon in jungen Jahren das Fliegen gelernt. Gleich von fünf Schulen ist er geflogen und trotzdem scheint Martin Rohla den richtigen Bogen dann doch noch herausbekommen zu haben. 
 
Gut, ein Maserl, wie er sagt, hat er dann schon auch gehabt. In einem Land wie Österreich geboren zu sein und noch dazu in eine Familie, die einem viele Möglichkeiten eröffnen kann, sei ein Lotto 6er sondergleichen gewesen und ist es noch. 
 
Die Regeln und die Konvention, die sind des Martins Sache nicht. Geleitet wird er aus einer Mischung aus Verwegenheit, früh gelernten Tugenden und dem Gespür für gute Geschäfte. So solide seine Investments durchdacht und die betriebswirtschaftlichen Hausaufgaben dabei auch gemacht sind. Der grinsende Lausbub aus frühen Jahren scheint in der inzwischen tugendhaften Seniorität des bald 60-jährigen Unternehmers immer noch augenzwinkernd mitzuschwingen. 
 
So ernsthaft und erfolgreich er seine nachhaltigen Investitionen und Unternehmen auch betreibt, er könne sich von allen trennen. Wirklich ans Herz wachsen würde ihm das Geschäft nicht, dieser Platz ist seiner Familie vorbehalten. 
 
Die Investitionen in die Lebensmittel-Unternehmen seien jedoch kein Schwerpunkt, wie viele (auch wir) fälschlich aus der Distanz vermuten. Martin hält mit seiner Goodshares Consulting GmbH viele Beteiligungen, nur ein paar davon haben den Fokus primär auf Lebensmittel oder Gastronomie. Der Markt ist so hart umkämpft, wie kaum ein anderer. Durch die Emotionalität des Themas Essens stechen diese Beteiligungen in der Öffentlichkeit aber besonders hervor, erklärt uns Martin. 
 
Was einen Menschen, der beim bloßen Anblick einer Schaufel schon als verletzungsgefährdet gilt, dennoch zum Bio-Landwirten macht, das erfahrt ihr auch in dieser Folge des Podcasts. Und wir können das „Specktrum“ entlang der Lebensmittel-Wertschöpfungskette wieder um einen völlig neuen Aspekt erweitern: die erste Perspektive eines Investors. 
 
Weiter geht’s …

ein paar Eindrücke …

weiterführende Infos und Links …

Kontakt

+43 676 7021700 (Goodshares)

Email

Adresse

Liliengasse 1
A-1010 Wien

Foto - B2P056 Martin Rohla - Tugend, Geld und Nachhaltigkeit
Foto - B2P056 Martin Rohla - Tugend, Geld und Nachhaltigkeit

Eure Meinung

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X