Warum Fo-Kuhs?

Bianca Blasl & Wilhelm Geiger

BauertothePeople (B2P)

Motto:
“Durch´s Reden kommen die Leut zam!”

Vulgoname:
Melange in Gummistiefel 
Defluencer

Ort:
Wien

Essen, Menschen und Landwirtschaft im Fo-Kuhs

Wir stellen allen AkteurInnen entlang der Lebensmittel-Wertschöpfungskette drei Fragen:

  1. Wer bist du und was machst du (ihr)?
  2. Erzähle uns eine Geschichte, die zu dir und deiner Tätigkeit passt.
  3. Ahaa! – Sag uns etwas, von dem du glaubst, dass es nur wenige wissen!

 

Warum?

Unser Podcast ist mit ca. 2 Stunden pro Folge schon was für Fortgeschrittene. Und Geschichten brauchen auch Gesichter. Unsere “Fo-Küsse” (quasi die Mehrzahl) bieten einen guten Einstieg in die Welt der vielen Perspektiven rund um Essen, Menschen und Landwirtschaft. Und euer Beitrag ist eine davon!

 

Wer kann mitmachen?

Jeder Akteur entlang der Lebensmittel-Wertschöpfungskette. Du bist Tierarzt, Fleischerin, Landwirt, Wissenschaftlerin oder Landmaschinenhersteller oder Konsumentin? Passt! Sag uns wer du bist, erzähl uns eine Geschicht und gib uns einen Ahaa!-Moment.

Du fühlst dich angesprochen? Dann lies weiter …

Wie kann man mitmachen?

Fo-Kuhs Anleitung

In diesem PDF erfahrt ihr alle wichtigen Punkte, die für die erfolgreiche Teilnahme an den B2P-Fo-Küssen erforderlich ist. Lest euch das Dokument genau durch und haltet euch bitte an die Angaben.

Anleitung

Fo-Kuhs Formular A38 

Bitte füllt dieses Formular vollständig aus. Bitte achtet darauf, dass ihr das richtige Formular (Landwirtschaft, Betriebe & Stakeholder, KonsumentIn) auswählt. Ausfüllen und per Mail an uns zurücksenden.

Landwirtschaft

Betriebe & Stakeholder

KonsumentInnen