Unsere Partner … Sheeps

B2P Unterstützer-Logo 2023

Diese Unternehmen & Organisationen unterstützen unabhängigen, kritischen und sachlichen Journalismus rund um unser Essen.

Logo Schremser Brauerei

Lebensmittel beginnen auf dem Feld, auf der Wiese, im Wald und im Stall. Bauer > Brauer > People ist da die logische Reihe. Für uns als Schremser Brauerei steht der Wert von Lebensmitteln ganz klar im Fokus. Und den erkennt man erst, wenn man weiß, wie und von wem diese gemacht werden. B2P leistet hier tolle Arbeit und die möchten wir unterstützen!

Karl Trojan

Inhaber & Geschäftsführer, Schremser Brauerei

Logo Schremser Brauerei

Eine artenreiche, fruchtbare Umwelt sowie Rohstoffe, die im Einklang mit der Natur gewachsen sind bzw. Milch, die von gesunden Milchkühen stammt, sind die Voraussetzungen dafür, dass wir qualitativ hochwertige, gesunde Käsespezialitäten produzieren können.

Wir unterstützen B2P, weil sie Einblicke in die Produktion gesunder Nahrungsmittel geben und damit Bewusstsein bei den Konsumenten schaffen.

Gerrit und Gerhard Woerle

Käsemacher & Unternehmer, Gebrüder WOERLE Ges.m.b.H

Logo Schremser Brauerei

Mit unserer Fleischerei führen wir einen Lebensmittelbetrieb in der 4. Generation. Die enge Zusammenarbeit mit der Landwirtschaft hat uns seit jeher geprägt und gerade durch unser Tierwohl-Projekt oder auch den gläsernen Schlachthof nach Tierwohlkriterien sind wir noch näher zusammengerückt.

Gerne unterstützen wir Willy & Team bei B2P da auch wir es wichtig finden, dass man sich mit dem Lebensmittel „Fleisch“  mehr auseinandersetzt, schaut, woher es kommt und welche Gedanken man sich auch bereits im Vorfeld darüber macht. So kann mehr Verständnis zwischen Produzenten und Konsumenten geschaffen werden.

Florian Hütthaler

Unternehmer, Hütthaler KG

Stiegl Logo

Als Bierbrauer stehen wir in enger Verbindung mit der österreichischen Landwirtschaft, denn nur in der Zusammen- arbeit mit unseren Braugersten- und Hopfenlieferanten können wir gutes, heimisches Bier brauen – und so bilden „Bauer & Brauer“ seit jeher eine Einheit.

Wilhelm Geiger und Bianca Blasl zeigen auf interessante, unkonventionelle Art und Weise, wo und wie unsere Lebensmittel entstehen bzw. wer dahintersteht – nämlich die österreichischen Bäuerinnen und Bauern. Damit schaffen sie bei den Menschen Bewusstsein für den Wert unserer Lebensmittel und erfüllen eine wichtige Aufgabe.

Deshalb unterstützen wir B2P gerne und aus voller Überzeugung.

Dr. Heinrich Dieter Kiener

Eigentümer, Stieglbrauerei zu Salzburg

Stiegl Logo

Willy hat mich schon des Öfteren mit seiner gnadenlosen journalistischen Unbefangenheit ohne Vorurteile oder parteiische Interessen beeindruckt. Sein Bestreben, allen Standpunkten Raum zu bieten und diese im Idealfall sogar an einen Tisch zu bringen, verdient große Anerkennung und Unterstützung.

Allen seinen Gesprächspartnern unvoreingenommen und ohne Zeitdruck zuzuhören und dadurch nicht nur hinter die Kulissen der Betriebe, sondern auch hinter die Menschen, die diese Firmen leiten, zu blicken, finde ich eine großartige Herangehensweise, um Beweggründe zu verstehen und aus Halbwissen echte Fakten für den Zuhörer zu schaffen.

Die Verbindung zwischen dem STUWER und B2P liegt in der Vorliebe für Diskussionen, im Finden von gemeinsamen Nennern und, wenn diese einmal nicht gefunden werden, dies auch akzeptieren zu können.

Als Gastronom ist es mir wichtig, nicht nur hochwertige Speisen anzubieten, sondern auch einen Raum für offene Gespräche und Diskussionen in Zusammenarbeit mit “Bauer to the People” zu schaffen. Ich freue mich auf eine partnerschaftliche Zukunft und darauf, gemeinsame Projekte zu entwickeln, sollten sich Gelegenheiten dazu ergeben.

Roland Soyka

Eigentümer, Stuwer - Neues Wiener Beisl

Logo Schremser Brauerei

Wie auch B2P glauben auch wir, dass durchs Reden die Leut zamm kommen. Mit Schau aufs Land bringen wir Camping-Reisende mit Bäuerinnen und Bauern zusammen und schaffen so eine Win-Win Situation für beide. Obendrein kommen Produzent:innen und Konsument:innen zusammen und haben so die Möglichkeit, sich auszutauschen. Im Laufe unserer Arbeit durften wir unter anderem durch Bianca und Willy sehr viel über die Landwirtschaft und die Menschen dahinter lernen, dafür möchten wir mit einem kleinen finanziellen Beitrag danke sagen.

Leonard, Karin & Christian

GründerInnen, Schau aufs Land

Österreichische Medienakademie Logo

Die Österreichische Medienakademie ist ein Ausbildungsinstitut für Journalistinnen und Journalisten und bietet österreichweit journalistische Aus- und Weiterbildung an.

Bianca & Willy haben wir als Teilnehmende im Rahmen unseres Journalismus-Kollegs kennen und schätzen gelernt. Die beiden haben uns sowohl auf persönlicher als auch beruflicher Ebene überzeugt. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, B2P als Partner bei ihrer wertvollen Arbeit zu unterstützen.

Nikolaus Koller

Geschäftsführer, Österreichische Medienakademie – Ausbildungsinstitut für Journalistinnen und Journalisten

Logo Schremser Brauerei

In den vergangenen Jahrzehnten sind in unserer Gesellschaft tiefe Gräben zwischen jenen, die Lebensmittel produzieren, und jenen, die Lebensmittel kaufen und konsumieren, entstanden. Oft fehlt das gegenseitige Verständnis. BauertothePeople leisten mit ihren Podcasts, ihrem Buch und ihren Reportagen einen großartigen Beitrag, diese Gräben zuzuschütten. Sie schaffen gegenseitiges Verständnis und bringen uns somit näher zusammen. Deshalb ist der Verein Schweinehaltung Österreich stolzer Unterstützer von BauertothePeople!

Michael Klaffenböck

Geschäftsführer, Schweinehaltung Österreich

Logo Lely

Lely unterstützt seit Jahrzehnten Milchbauern bei ihrem Weg in eine moderne, nachhaltige und profitable Landwirtschaft und begleitet sie bei allen Herausforderungen, die unsere Zeit mit sich bringt. Wir verstehen es dabei auch als unsere Verantwortung, das Verständnis zwischen Landwirten und Endkonsumenten zu stärken und Brücken zu bauen. B2P ist eine tolle Initiative und wir freuen uns, unseren Teil dazu beizutragen.

Andreas Feichtlbauer

Geschäftsführer, Lely Österreich

Logo ARGE Heumilch

Die Aufgabe der ARGE Heumilch besteht darin, die Geschichte der Heuwirtschaft zu erzählen, unsere Bäuerinnen und Bauern vor den Vorhang zu holen und dabei ihre nachhaltige Wirtschaftsweise zu erklären. Das gelingt am besten, wenn man mit den Leuten redet! Damit verfolgen wir ein ähnliches Ziel wie Willy und Bianca, die in ihren Podcasts und Reportagen die vielen Facetten unserer Lebensmittel mit Herzblut und Engagement vorstellen und dabei immer wieder für Ahaa!-Momente sorgen. Wir finden, das gehört unterstützt!

Christiane Mösl

Geschäftsführerin, ARGE Heumilch

Logo ARGE Heumilch

Mir ist es wichtig meinen Mitmenschen zu zeigen, wie wir Landwirte unsere Lebensmittel heutzutage produzieren und mit den Tieren arbeiten.

Die Kommunikation ist in allen Bereichen eines der wichtigsten Dinge und so auch in der Landwirtschaft. Mit Bauer to the People ist eine unabhängige Plattform geschaffen worden, wo nicht nur gezeigt wird, wie die Landwirte/Innen arbeiten und die Produkte hergestellt werden, sondern es werden auch die Menschen dahinter vorgestellt und ein Einblick in deren Leben gezeigt.

Hans-Peter Schlegl

Geschäftsführer, Hofveitl KG

Logo Schremser Brauerei

Als Familie Lechner möchten wir als Firma nicht in die Unendlichkeit wachsen, sondern haben das Ziel, als Nahversorger, Bäckerei und Konditorei autark und nachhaltig das zu tun, was wir am liebsten machen: Brot backen. Da gehört der Konsument dazu! Deshalb unterstützen wir B2P, um die Botschaft Bäcker to the People an die Leute zu bringen.

Familie Lechner

Eigentümer, Café Bäckerei Lechner

Logo Schremser Brauerei

Als Familienunternehmen im fleischverarbeitenden Sektor beschäftigen uns die Themen Nachhaltigkeit und regionale Wertschöpfung schon seit geraumer Zeit. In unseren alltäglichen Begegnungen wurde uns im Lauf der Zeit klar, dass in den Köpfen der Konsumenten teilweise ein verzerrtes Bild über die Landwirtschaft und ihre nachgelagerten Produktionsbereiche verankert ist. Daher braucht es Initiativen wie BauertothePeople, die mit ihrer Arbeit enorm wichtige Aufklärungsarbeit leisten, um Konsumentinnen und Konsumenten eine wahrheitsgetreue Darstellung des Lebensmittel erzeugenden Bereichs zu liefern und ihnen dadurch bewusste Kaufentscheidungen zu ermöglichen.

Familie Berger

Eigentümer, Berger Schinken

Logo Schremser Brauerei

Wir unterstützen B2P, da es uns ein Anliegen ist, auf die Vielfältigkeit der österreichischen Landwirtschaft aufmerksam zu machen. Es gibt so großartige Produkte, die aber aufgrund der geringen Bekanntheit nie zum Konsumenten durchdringen. Die Besonderheit von B2P ist, dass auch das Umfeld und die Entwicklung der handelnden Personen beleuchtet wird.

Familie Reingruber & Familie Wallner

Eigentümer & Landwirtinnen, A-zwei Milch

Logo Alma

Wir bei Alma befinden uns im Spannungsfeld zwischen Landwirt*innen und Konsument*innen. Genau hier merken wir, dass ein gegenseitiges Verständnis oft fehlt.

Nur durch den Austausch von Wissen und Erfahrungen können Vorurteile ausgeräumt werden.

B2P haben wir als neutrale und interessierte Vermittler wahrgenommen, die hier eine wichtige Brücke schlagen. Willy und Bianca schaffen es, komplexe Themen verständlich darzustellen und gewieft zu hinterfragen.

Christof Abbrederis

Bereichsleiter, Alma

Klingt sinnvoll?

Dann werde jetzt Partner!

B2P Henne und Ei

Du bringst die Eier, gemeinsam backen wir den Kuchen.