Aktuell also gefühlt

Antworten, aus

Podcast-Folgen

Reportagen

Live-Events

und einem Buch.

Buchcover Bauer to the People - Hinter den Kulissen von Essen, Menschen und Landwirtschaft

Die meisten Menschen stehen vor dem Supermarktregal und assoziieren das Schnitzel nicht mit dem Schwein, die Tomate nicht mit dem Boden, den Käse nicht mit der Kuh und schon gar nicht wissen wir, wie das Schwein gelebt hat oder was die Kuh frisst.

Wir haben das Gespür und den Kontakt zueinander verloren. Rund ums Essen wird diese Entfremdung besonders deutlich. Früher haben wir vielleicht noch beim Fleischer über das Schnitzel gesprochen, das einmal ein Schwein war, und wie man es kocht. Mit dem Bauern, bei dem es gelebt hat. Heute ist der Weg vom Feld bis auf den Teller weit und komplex geworden. Uns sind die Berührungspunkte abhandengekommen. Wir reden nicht mehr miteinander. Und genau das will dieses Buch ändern.

Wir nehmen euch mit zu den Menschen, die uns mit Essen versorgen. Mit diesem Buch fangen wir am Anfang an: bei den Bäuerinnen und  Bauern. Denn wenn wir etwas ändern wollen, dann brauchen wir wieder ein Gespür und Kontakt zueinander.

Bauer to the People, podcast, Bauernhof bei Pöding. Am Foto: Bianca Blasl (Gummistiefel), Willy Geiger, und Bäuerin Viktoria Eichinger. Die Silos sind ein Teil des Kunstawanderweges Würmlas Wende.

Und natürlich unseren Social-Media Kanälen. 

Folge uns auf >>

X