Reich und schön! … not

 

Foto - Wir

“Konstruktive Ahnungslosigkeit”, so beschreibt Willy seinen Zugang und seine größte Stärke manchmal. Immer wenn man meint, man hätte etwas verstanden, kommt wieder jemand ums Eck und zeigt, dass es auch anders geht. Sobald man sich auf etwas festgelegt hat, muss man eigentlich schon wieder daran zweifeln. Und wenn man denkt, man hätte einen Menschen verstanden, dann lernt man plötzlich wieder eine neue Seite kennen.
An einem Tisch in der Stube eines steirischen Bergbauernhofes kamen 2020 all diese Interessen und Fragen plötzlich zusammen: “BauertothePeople” … miteinander reden (ja, klingt fast schon naiv einfach) und voneinander lernen. Rund um Lebensmittel, rund um Menschen, rund um Gesellschaft.
Und so fand der gelernte Koch, der später noch Sozioökonomie studierte, nach über 40 Jahren und vielen Berufen, endlich seine Berufung: “Lebensmittel und Menschen besser zu verstehen, in der Gewissheit, dass hier gewiss der Weg das Ziel ist.”

Wilhelm Geiger, Gründer

bis er ca. 65 ist, dürft ihr aber gerne Willy sagen

zur eigenen Meinung – Wichtig!

Wir haben alle unsere Standpunkte, Meinungen, politischen Überzeugungen und so weiter. Unsere Profile sind verlinkt, Ihr könnte uns googeln und euch sonst wie ein Bild davon machen, was wir privat oder beruflich so tun. Bei BauertothePeople nehmen wir eine fragende Rolle ein, hier geht es um andere Perspektiven, nicht um unsere.

Wir geben Antworten, indem wir Fragen stellen!

Euer Vertrauen in die Grundsätze unserer Arbeit ist unser wertvollstes Gut. Nur wenn wir das Vertrauen und damit die Perspektiven von Akteurinnen und Akteuren aus allen Richtungen des “Specktrums” einfangen können, macht unser Ansatz Sinn und kann seine Kraft entfalten.

Niemand macht immer alles richtig und nichts ist jemals zu 100% objektiv. Wenn ihr etwas kritisch seht oder euch etwas auffällt, dann schreibt uns oder diskutiert das Thema öffentlich auf unseren Kanälen, bevor ihr uns das Vertrauen entzieht. Das wäre kuhl!

Das B2P Nettwork

Hier findet ihr Menschen und Organisationen, die B2P mit ihrem Know-How, ihrem geistigen Eigentum und ihren Talenten unterstützt haben und unterstützen! Danke Leute!!!

>> Bianca Blasl

Bianca war fast von Anfang an beim Aufbau von BauertothePeople mit dabei. Lustig, bissi frech und eine rasant-rasende Reporterin mit einer großen Leidenschaft fürs Essen. Wir haben gemeinsam ein Buch geschrieben und vieles miteinander durchgestanden. Sie fehlt, aber so wirklich weg wird sie eh nie sein.

>> Haindling, Hans-Jürgen Buchner und Gaby Urban

dafür, dass wir das Lied verwenden dürfen. B2P auf den Punkt gebracht. Dangschee!

>> Tao Bauer | Klangdesign

für die unzähligen Löcher in seinem Bauch zu Hall, Piepesen, Rauschen, Knacksen, Fiepsen, Knarren und den gefühlt 1000 anderen Dingen, die irgendwie irgendwas mit Ton zu tun haben. Guter Mann und quasi auch ein Bauer ))  >> BauertoBauertothePeople …

>> Felice Drott | Felice films 

für dein Gefühl vor und vor allem auch hinter der Kamera. Talent kann man halt nicht kaufen. Mit deinem Gespür schaffst du ein Bewegtbild das bewegt. 

>> Viktoria Kierner | Fotographie und Webdesign

für deine Geduld mit meinen Fragen und dass ich immer noch mit DIVI arbeiten darf. Für die unzähligen Schnappschüsse, die so viele unserer B2P-Momente für immer festhalten werden. 

>> Christian Bachler

An seinem Tisch ist die Idee entstanden und unsere vielen Diskussionen ein wichtiger Impuls zum Start von B2P

>> Simon Orlob

 Geburtshelfer bei B2P – bleibt uns als kritischer Geist und Grillmeister zum Glück weiterhin erhalten. Ein vielseitig begabter Nerd mit großem Herz! DANKE!